December 3, 2022

District Health

Erfahren im Gesundheitswesen

Wie man als Student einem gesunden Tagesablauf folgt – Credihealth Blog

Du kannst einem gesunden Tagesablauf morgens und abends folgen, aber ein Tagesablauf bis spät in die Nacht ist flexibler und passt sich deinem Studienplan an. Die Vormittage sind in der Regel für das Scrollen oder Arbeiten in sozialen Medien frei, und die Nachmittage sind für außerschulische Aktivitäten und zum Lernen. Verbringen Sie Ihren Morgen nicht damit, auf Facebook oder Instagram zu scrollen! Bringen Sie sich stattdessen mit leichten Übungen in Bewegung – ein flotter Spaziergang um den Block, Joggen oder Gewichtheben im Fitnessstudio. Und vergessen Sie nicht, morgens zu duschen – zwischen 8:45 und 9:00 Uhr ist eine gute Zeit dafür!

Früh aufstehen

Die frühen Morgenstunden sind entscheidend für den Stundenplan eines Studenten. Sie werden die bestmögliche Konzentration haben, wenn Ihr Gehirn frisch und bereit ist, neue Informationen zu verarbeiten. Die frühen Morgenstunden sind die beste Zeit für kreative Beschäftigungen wie Malen, Zeichnen oder Schreiben. Egal, ob Sie sich für eine bestimmte Sportart oder ein kreatives Hobby interessieren, früh aufzustehen gibt Ihnen die Zeit, sich auf Ihre Ziele zu konzentrieren.

Wenn Ihr Morgen besonders schwierig ist, versuchen Sie es mit einem Freund. Bitten Sie sich im Unterricht gegenseitig, sich gegenseitig für das frühe Aufstehen verantwortlich zu machen. Sortieren Sie außerhalb des Unterrichts Ihre Kleidung und bereiten Sie das Frühstück für den nächsten Tag vor. So kommst du morgens weniger gestresst aus dem Bett. Und obwohl es schwierig ist, früh aufzustehen, können Sie sich selbst überraschen, wenn Sie sich eine Zeit dafür setzen!

Organisation Ihrer Arbeit

Die Organisation Ihrer Arbeit als University student ist mehr als nur Dinge zu erledigen. Es hilft Ihnen auch, den Zeitplan einzuhalten und den bevorstehenden Tag zu planen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Tag mit den wichtigen Terminen planen, an denen Sie teilnehmen müssen, einschließlich Unterricht, Arbeit und anderen Verpflichtungen. Verwenden Sie einen Planer oder einen physischen Kalender, um Ihre Arbeit zu organisieren. Arbeiten Sie mit Google Kalender, um einen Zeitplan für sich selbst zu erstellen, und achten Sie darauf, wichtige Termine festzuhalten. Um die Effizienz zu verbessern, arbeiten Sie zuerst an den schwierigsten Aufgaben und gehen Sie dann zu den leichteren über. Wenn Sie beispielsweise ein Technikfreak sind, ist es möglicherweise am besten, sich auf wichtigere Aufgaben zu konzentrieren und zu überlegen: Vielleicht ist es besser, jemanden dafür einzustellen schreibe meine Arbeit für mich billig und schnell. Wenn Sie ein Menschenfreund sind und nicht beabsichtigen, exakte Wissenschaften zu betreiben, kann es ratsam sein, jemanden zu suchen, der Ihre Rechenprobleme löst. Es wird viel Zeit und Arbeit sparen.

Deine Arbeit als Pupil zu organisieren bedeutet, dafür zu sorgen, dass dein Zimmer abgeräumt und deine Tasche sauber ist. Schaffe einen Ort für deine Arbeit, der frei von Ablenkungen ist, und nimm dir Zeit zum Lernen für ein bis zwei Stunden. Stellen Sie sicher, dass Sie Aufgaben priorisieren und denken Sie daran, bei Bedarf um Hilfe zu bitten. Sie werden feststellen, dass sich Ihre Drive und Konzentration verbessert.

Große Aufgaben aufteilen

Das Erstellen eines Lernkalenders kann Ihnen helfen, ein langes Projekt in überschaubare Teile zu unterteilen. Sie können beispielsweise täglich einen Abschnitt einer Arbeit schreiben, anstatt sechs Stunden am Stück am Personal computer zu sitzen. Auf diese Weise sind Sie weniger gestresst und können die Aufgabe erledigen. Außerdem werden Sie weniger wahrscheinlich von der wichtigen Aufgabe überwältigt.

Eine Regimen entwickeln

Die Entwicklung eines gesunden Tagesablaufs als Scholar ist für Ihr allgemeines Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung. Eine Regimen ist für jeden hilfreich und kann Ihnen helfen, Ihre Zeit besser zu organisieren. Wenn Sie einer Regimen folgen, werden Sie organisierter und produktiver, was Ihnen hilft, mehr zu erledigen. Eine tägliche Regime ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Anxiety und Depressionen zu vermeiden. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, einen gesunden Alltag als Student zu entwickeln.

Entwickeln Sie eine tägliche Program – eine Schedule umfasst Aktivitäten, die Sie regelmäßig durchführen. Durch die Implementierung einer Program entwickeln Sie die Gewohnheit, diese Aktivitäten auszuführen. Diese Angewohnheit hilft dir, konzentriert und motiviert zu bleiben, um in deinen akademischen Fächern und darüber hinaus erfolgreich zu sein. Es wird Ihnen auch helfen, eine gute geistige Gesundheit zu entwickeln, da Routinen Ihnen helfen, sich zu entspannen und sich auf Ihre Ziele zu konzentrieren. Sie können auch eine Routine mit einem Freund oder Alarm implementieren, um sich daran zu halten.

Schlechte Gewohnheiten ändern

Der Versuch, schlechte Gewohnheiten zu brechen, ist eine Herausforderung, aber nicht unmöglich. Sie können gesündere Wege finden, mit Langeweile und Worry umzugehen, indem Sie Ihre Auslöser identifizieren. In vielen Fällen wurzeln Ihre schlechten Angewohnheiten in tieferen Problemen, anstatt sich einem Alles-oder-Nichts-Ultimatum zu beugen. Wenn Sie eine schlechte Angewohnheit nicht aufgeben können, ersetzen Sie sie durch eine gesündere.

Beginnen Sie damit, Ihre Gewohnheiten zu verfolgen. Wenn Sie ein Notizbuch und einen Stift bei sich tragen, können Sie sich ihrer bewusster werden. Während Sie sich selbst beobachten, schreiben Sie auf, was Sie tun und sagen, wenn Sie schlechte Angewohnheiten annehmen. Addieren Sie jeden Tag Ihre Gesamtsummen, um Ihren Fortschritt zu verfolgen. Denken Sie daran, dass der Zweck dieser Übung nicht darin besteht, sich selbst zu kritisieren, sondern sich Ihrer schlechten Gewohnheiten bewusst zu werden und die Muster zu erkennen, die sie geschaffen haben.

Lesen Sie auch: Wie können Sie sich als University student um Ihre psychische Gesundheit kümmern?

Haftungsausschluss: Die in diesen Veröffentlichungen enthaltenen Aussagen, Meinungen und Daten sind ausschließlich die der einzelnen Autoren und Mitwirkenden und nicht von Credihealth und dem/den Herausgeber(n).

Rufen Sie +91 8010-994-994 an und sprechen Sie mit den medizinischen Experten von Credihealth FREI. Holen Sie sich Unterstützung bei der Auswahl des richtigen Facharztes und der richtigen Klinik, vergleichen Sie die Behandlungskosten verschiedener Zentren und erhalten Sie zeitnahe medizinische Updates