December 3, 2022

District Health

Erfahren im Gesundheitswesen

Wann sollten Aminosäuren eingenommen werden?

Alle Lebewesen verwenden Aminosäuren, das sind Moleküle, die zur Herstellung von Proteinen verwendet werden. Der Mensch benötigt 20 verschiedene Aminosäuren, um zu funktionieren. Das ist, weil Aminosäuren tun so viele Dinge für unseren Körper, einschließlich:

  • Hilft, Nahrung zu zersetzen und zu verdauen
  • Aufbau und Reparatur von Muskel- und Körpergewebe
  • Produktion von Hormonen und Neurotransmittern
  • Energie bereitstellen
  • Unterstützung unseres Immunsystems
  • Unterstützung einer normalen Verdauung
  • Unterstützt gesunde Haut, Haare und Nägel

Während wir 20 Aminosäuren benötigen, produziert unser Körper nur 11 davon. Die anderen neun, die als bekannt sind wesentlich Aminosäuren, müssen aus anderen Quellen gewonnen werden, entweder durch Ernährung, Nahrungsergänzung oder beides.

Essentielle und nicht essentielle Aminosäuren

Die 11 Aminosäuren, die unser Körper produzieren kann, werden als nicht-essentielle Aminosäuren bezeichnet. Diese 11 Aminosäuren sind:

  1. Alanin
  2. Arginin
  3. Asparagin
  4. Asparaginsäure
  5. Cystein
  6. Glutaminsäure
  7. Glutamin
  8. Glycin
  9. Prolin
  10. Serin
  11. Tyrosin

Umgekehrt werden die neun Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst produziert, als „essentielle“ Aminosäuren bezeichnet. Diese neun essentiellen Aminosäuren (und einige Nahrungsquellen, die sie liefern) sind:

  1. Histidin
  2. Isoleucin
  3. Leucin
  4. Lysin
  5. Methionin
  6. Phenylalanin
  7. Threonin
  8. Tryptophan
  9. Valin

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann die meisten Menschen mit den essentiellen Aminosäuren versorgen, die wir benötigen. Für diejenigen, die möglicherweise nicht genügend Aminosäuren über die Ernährung erhalten, einschließlich Vegetarier oder Veganer, oder für diejenigen, die andere Gesundheits- und Wellnessziele wie besseren Schlaf, Entspannung, sportliche Leistung und Funktion des Immunsystems weiter unterstützen möchten, können Aminosäureergänzungen hilfreich sein eine Selection sein.

Wann sollten Aminosäuren eingenommen werden?

Sie können und sollten viele oder die meisten Ihrer Aminosäuren über den Tag verteilt und durch eine gesunde Ernährung zu sich nehmen. Für diejenigen, die Aminosäurepräparate einnehmen, um ein bestimmtes Gesundheitsziel zu unterstützen, wie z. B. Sportler, die eine Unterstützung suchen Leistung und Muskelwachstum, fragen Sie sich vielleicht, ob es eine beste Zeit gibt, Aminosäurepräparate einzunehmen.

Forschung weist darauf hin, dass Nahrungsergänzungsmittel mit verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs) weniger Muskelkater und -schäden nach anstrengenden Trainingseinheiten unterstützen können helfen, mehr Fett während des Trainings zu verbrennen Begrenzen Sie die Trainingsermüdung und reduzieren Sie den verzögerten Muskelkater nach dem Training.

Für diese Aminosäure-Ergänzungen, die in Pulver- oder Kapselform eingenommen werden können, kann der ideale Zeitpunkt für die Einnahme etwa 15 bis 30 Minuten vor Beginn des Trainings liegen. Einige Aminosäure-Ergänzungen, wie Leucin, können auch während einer Arbeit eingearbeitet werden (durch Mischen des Ergänzungspulvers mit Wasser), um einen optimalen Muskelaufbau zu unterstützen.

Wenn Sie Aminosäure-Ergänzungen einnehmen, um hauptsächlich den Fettabbau durch Instruction zu unterstützen, können Sie die Ergänzung etwa 30-45 Minuten vor einer Mahlzeit einnehmen.

Einige hochwertige Aminosäuren-Ergänzungen, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind die drei untenstehenden von Pure Encapsulations, Premier Investigate Labs und Metabolic Upkeep.

Aminosäure-Ergänzungen

NAC 600 Mg – Reine Verkapselungen

NAC 600 mg aus Reine Kapselungen ist ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel aus N-Acetyl-L-Cystein (NAC) in freier Form, das aus der Aminosäure L-Cystein gewonnen wird. NAC wirkt auch als Vorläufer von Glutathion, einem Antioxidans. Eine der Hauptaufgaben von NAC ist die Unterstützung eines gesunden Lungengewebes und Atmungssystems.

Amino-hGH-Wachstumshormon-Unterstützung – Leading Investigate Labs

Aminosäuren sind für jeden wichtig Sie sind besonders wichtig für Sportler oder alle, die oft trainieren. Wenn Sie das sind, eine Ergänzung wie Amino-hGH-Wachstumshormon-Unterstützung aus Erstklassige Forschungslabors kann sicherstellen, dass Sie die Aminosäuren erhalten, die Sie benötigen. Amino hGH Growth Hormone Guidance ist ein natürliches Aminosäurepräparat, das die Muskelkraft und den Muskeltonus unterstützt, wenn es mit Bewegung kombiniert wird.

Dynamisches BCAA-Getränk – NutriDyn

Dynamisches BCAA-Getränk Erdbeere Kiwi aus Nutri-Dyn ist ein Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform mit verzweigtkettigen Aminosäuren für Pre- und Submit-Exercise routine. Diese Formel kann eine gesunde Gewichtskontrolle unterstützen und die Muskelregeneration und -entwicklung unterstützen. Diese Formel enthält die Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin.

Wann nehmen Sie Aminosäurenpräparate ein?