December 9, 2022

District Health

Erfahren im Gesundheitswesen

Ist es schlecht, sich nach dem Essen hinzulegen? Wege zur Bewältigung

Ein großes Nickerchen nach einem riesigen Abendessen scheint manchmal Hand in Hand zu gehen Ist es also schlecht, sich nach dem Essen hinzulegen?

Die wahre Antwort ist, dass es von vielen anderen Faktoren abhängt, die eine Rolle spielen.

Werfen wir einen Blick darauf, was die Forschung über das Timing von Essen, Schlafen und Nahrungsmitteln sagt, die den Schlaf fördern oder stören.

Ist es schlecht, sich nach dem Essen hinzulegen?

Generell ist es am besten, sich nach dem Essen aufrecht zu halten, um die natürlichen Verdauungsprozesse zu unterstützen.

Allerdings können viele Menschen mit dem gelegentlichen Nickerchen nach einer Mahlzeit davonkommen, wenn sie gesunde Lebensmittel und Getränke zu sich nehmen.

Essen und Liegen ist jedoch eine gemischte Sache.

Es ist am besten, keine große Mahlzeit zu essen und abends direkt ins Bett zu gehen, und ich werde erklären, warum.

Und sicher ist es eine schlechte Idee, sich WÄHREND des Essens hinzulegen, weil es eine Erstickungsgefahr darstellt. Dies liegt daran, dass das Essen im Liegen es für die Schluckmuskulatur schwierig macht, richtig zu arbeiten.

Warum ist es schlecht, sich nach dem Essen hinzulegen?

Der natürliche Fluss der Verdauung beruht auf der Schwerkraft, was bedeutet, dass die Magensäure den richtigen Weg nimmt, wenn Sie aufrecht sind nach unten.

Wenn Sie direkt nach dem Essen einschlafen, liegt zu viel Druck im Magen durch das Essen. Dies kann dazu führen, dass Ihre Magensäure in Ihre Speiseröhre zurückfließt und Sodbrennen verursacht.

Wenn Sie dies wiederholt tun, haben Sie ein erhöhtes Risiko für eine gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD).

Aber ein wichtiger Grund, zu versuchen, vor dem Schlafengehen zu essen, ist, dass es hilft, Ihr nächtliches Fasten zu verlängern.

Intermittierendes Fasten reduziert das Risiko vieler Krankheiten. Dazu gehört eine Verringerung des Krebsrisikos. Darüber hinaus kann Fasten beim Abnehmen helfen, Entzündungen reduzieren, das Altern verlangsamen, die Verdauung verbessern und den zirkadianen Rhythmus verbessern [R, R, R].

Das Fasten zur Darmreparatur ist auch ein wichtiger Vorteil der Vermeidung von nächtlichem Essen.

Nimmt guy zu, wenn male sich nach dem Essen hinlegt?

Das Hinlegen nach dem Essen bringt auch lang gehegte Überzeugungen über nächtliches Essen und Gewichtszunahme zum Vorschein. Das ist logisch, weil sich der Stoffwechsel des Körpers für den Schlaf verlangsamt.

Allerdings zeigen nicht alle Untersuchungen, dass Essen vor dem Schlafengehen zu einer Gewichtszunahme führt [R].

Es hängt wirklich davon ab, was Sie essen, wie viel Sie trainieren und wie viel Sie auch essen.

Dennoch ist es beim Abnehmen sinnvoll, abends die Nahrungsaufnahme einzuschränken und sich nicht von ungesunden Treats zu ernähren.

Ist Liegen schlecht für die Verdauung?

Zeichnung des Verdauungstrakts in Pink und Weiß auf weißem Hintergrund von The Healthy RD

Sich nach dem Essen hinzulegen ist schlecht für die Verdauung.

Dies liegt daran, dass die Muskeln des Verdauungstrakts beim Bewegen von Lebensmitteln nicht so effektiv sind, wie sie es in einer liegenden Posture tun müssten.

Viele Menschen haben das Gefühl, dass das Hinlegen nach dem Essen auch Blähungen verursacht.

Dies liegt daran, dass Verdauungsstörungen aufgrund des Liegens dazu führen, dass der Körper laut Professional medical News These days mehr Gasoline produziert [R].

Wenn Sie sich nach dem Essen gelegentlich hinlegen müssen, legen Sie sich auf die linke Seite. Die Lage auf der linken Seite ist am besten, da die natürliche Krümmung des Magens nach links verläuft, was bedeutet, dass Lebensmittel den Magen leichter passieren können [R].

Bekomme ich Sodbrennen, wenn ich mich nach dem Essen hinlege?

Spätes Essen erhöht die Magensäure und Verdauungsstörungen zur falschen Zeit. Laut The Journal of Thoracic Illnesses verursacht es diese Verdauungsprobleme direkt vor dem Schlafengehen [R].

Folglich ist saurer Reflux oft das Ergebnis des Hinlegens nach dem Essen.

Wenn Sie die ganze Zeit spät essen, erhöht dies das Risiko einer gastroösophagealen Refluxkrankheit.

Und Verdauungsstörungen, die sich nach einer Mahlzeit hinlegen, sind eine echte Sache.

Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass bestimmte Lebensmittel auch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie Sodbrennen bekommen.

Würzige Speisen, Tomatensaucen, Gluten, frittierte Speisen, kohlensäurehaltige Getränke, Koffein und Zucker reduzieren alle den Tonus der Magenklappe. Dies bedeutet, dass diese Lebensmittel eher Reflux verursachen [R, R].

Darüber hinaus kann ein verändertes Mikrobiom oder ein Mangel an Probiotika das Risiko von Sodbrennen ebenfalls erhöhen.

Verwandter Beitrag: Die besten Probiotika für sauren Reflux im Jahr 2021 (thehealthyrd.com)

Essen in der Nacht erhöht den Insulinspiegel

Ein negativer Effekt des regelmäßigen Essens in der Nacht besteht laut British Journal of Nutrition darin, dass es den Nüchterninsulinspiegel erhöht [R].

Ein erhöhter Nüchterninsulinspiegel erhöht das Risiko für viele Krankheiten. Zu diesen Krankheiten gehören Diabetes, Herzerkrankungen, Krebs, Autoimmunerkrankungen und mehr [R, R, R, R].

Versuchen Sie also, den Großteil Ihrer Nahrung mittags und am frühen Abend zu sich zu nehmen, um die Wahrscheinlichkeit eines erhöhten Insulinspiegels zu verringern.

Wie lange sollten Sie warten, bis Sie sich nach dem Essen hinlegen?

Eine allgemeine Faustregel ist, drei Stunden nach dem Essen zu warten, um sich hinzulegen und zu schlafen.

Das Verdauungssystem hat dann Zeit, den größten Teil der Nahrung zu diesem Zeitpunkt über den Magen hinaus zu leiten.

Kann ich vor dem Schlafengehen essen und trotzdem gesund sein?

Es ist zwar nicht immer eine gute Idee, vor dem Schlafengehen zu essen, aber es kann Fälle geben, in denen Essen vor dem Schlafengehen sinnvoll ist.

Wenn Sie sich beispielsweise abends moderat bewegen, können gesunde Lebensmittel vor dem Schlafengehen besser verstoffwechselt werden, als wenn Sie nachts ein Stubenhocker sind.

Ich persönlich finde, dass ich wirklich nicht intestine schlafen kann, wenn mein Magen knurrt und hungrig ist. Es kann also helfen, einen leichten Snack hinzuzufügen, obwohl ich versuche, vor dem Schlafengehen zu vermeiden, wenn ich es vermeiden kann.

Ein besserer Weg, dies zu tun, ist, genug zu Abend zu essen, damit Sie spät in der Nacht nicht hungrig sind.

Nachteulen können auch später essen, solange sie nicht kurz vor dem Schlafengehen oder auch früh am Morgen grasen.

Welche Lebensmittel sind besser vor dem Schlafengehen zu essen?

Manchmal tritt der Starvation auf, egal wie sehr Sie es vermeiden möchten, spät in der Nacht zu essen.

In diesem Fall ist ein gesunder Snack mit etwas Protein wie übrig gebliebenem Hähnchen, Fleisch, Sardinen oder anderem Fisch eine bessere Solution als die meisten anderen, da er Ihnen hilft, sich satt zu fühlen als kohlenhydratreiche Lebensmittel.

Eine weitere Option sind Lebensmittel mit gesunden Ballaststoffen wie Apfel, Avocado, Seetang oder Lebensmittel, die reich an Chicorée-Wurzeln sind, wie Chicorée-Kaffee (Kaffeeersatz).

Außerdem ist ein gesunder Snack vor dem Schlafengehen besser für die psychische Gesundheit als verarbeitete Lebensmittel, wie aus einer in Frontiers in Diet veröffentlichten Studie hervorgeht [R].

Zusätzlich können Sie versuchen, einen Kräutertee zu trinken, der zur Beruhigung und Unterstützung des Schlafs beitragen kann.

Verwandter Beitrag: Die 11 besten Faserriegel 2022 + Bio und zuckerarm | (thehealthyrd.com)

Gibt es Menschen, die davon profitieren, vor dem Schlafengehen zu essen?

Bestimmte Erkrankungen wie Typ-1-Diabetes und Glykogenspeicherkrankheiten können nächtliches Essen erfordern, um das Risiko von Symptomen mit niedrigem Blutzucker zu vermeiden.

Wie immer sollten Sie sich bei Ihrem Arzt erkundigen, bevor Sie Änderungen an Ihrer Ernährung und Ihrem Lebensstil vornehmen.

Ist es schlecht, sich nach dem Frühstück hinzulegen?

Im Allgemeinen ist es immer am besten, nach den Mahlzeiten aufrecht zu sein, und dazu gehört auch das Frühstück.

Die Schwerkraft beim Aufstehen und Aufstehen lässt die Verdauungsfunktionen reibungsloser ablaufen und verhindert, dass die Säure im Magen zurückfließt.

Noch besser ist es, sich nach dem Essen etwas zu bewegen, um dem Körper noch mehr zu helfen.

Verwandter Beitrag: Verdauungsenzyme für sauren Reflux: Eine einfache Möglichkeit, scharfe Lebensmittel ohne Schuldgefühle zu essen? (thehealthyrd.com)

Warum möchte ich mich nach dem Essen immer hinlegen?

Wenn Sie eine große Mahlzeit zu sich nehmen, zieht der Verdauungsprozess einen Großteil Ihrer Blutversorgung in Ihren Darm. Dies kann den Relaxation Ihres Körpers und Ihr Gehirn schläfrig machen.

Wenn Sie dem Drang widerstehen und aufstehen und sich bewegen können, wird dies letztendlich dazu beitragen, dass Sie sich besser fühlen und weniger wahrscheinlich durch Essen zunehmen.

Wenn Sie jedoch nach den Mahlzeiten ständig severe Müdigkeit verspüren, kann dies ein Zeichen für einen zugrunde liegenden Gesundheitszustand wie Schlafstörungen, Anämie, Herzerkrankungen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt wissen lassen, wenn Sie dieses Maß an Müdigkeit nach den Mahlzeiten verspüren.