December 9, 2022

District Health

Erfahren im Gesundheitswesen

Eine Schiffsladung Spaß | Gesundheitsschlag

An einem 90-Grad-Tag Mitte Juli hallte sein unverwechselbares Lachen über die Straßen der Innenstadt von Grand Rapids.

„Ho-ho-ho“, brüllte der Weihnachtsmann.

In seinem traditionellen roten Anzug, aber mit Flip-Flops statt Stiefeln, stand er auf einem leuchtend orangefarbenen Schnellboot, das über die Medical Mile geschleppt wurde.

Das Wasserfahrzeug wurde zu seinem Mittsommerschlitten, vollgestopft mit Spielzeug für Kinder Spectrum Health Helen DeVos Kinderkrankenhaus.

Vor dem Kinderkrankenhaus versammelte sich schnell eine Gruppe von Schaulustigen und eifrigen Kindern.

Tommys Boote hat sich mit dem Weihnachtsmann zusammengetan, um nach einer Weihnachtsaktion im Juli die Lieferung einer Schiffsladung Spielzeug an das Krankenhaus zu koordinieren.

Das Team von Tommy’s Boats unterstützt das Kinderkrankenhaus seit mehreren Jahren mit ähnlichen Spielzeugfahrten und sagte, es sei ihre Lieblingsarbeit der Saison.

Während viele der Spielsachen bei der Veranstaltung am Mittwoch an Kinder verteilt wurden, werden alle Extras von den verwendet Kind und Familienleben Team in den nächsten Monaten – sie werden sie den Kindern im Kinderkrankenhaus bei Geburtstagen und anderen besonderen Feierlichkeiten zur Verfügung stellen.

Einer nach dem anderen kamen die Kinder heraus, um den Weihnachtsmann zu treffen, während er seine Spielzeugtüten auslud.

Barbie-Puppen, Play-Doh, Legos, Kunst- und Bastelbedarf und mehr.

Die Leckereien wurden vor dem Haupteingang des Kinderkrankenhauses verteilt, sodass die Kinder ihre Auswahl treffen konnten, während sie dem Weihnachtsmann Hallo sagten.

Unter den ersten, die den Weihnachtsmann treffen: Jeremiah Edwards, 2. Er soll sich einer Darmspiegelung unterziehen, und seine Mutter Miriah Edwards sagte, er sei aufgeregt über die Chance, nach draußen zu kommen.

„Das ist einfach großartig“, sagte Miriah. “Es lenkt ihn von allem ab, was vor sich geht.”

Charlie Nguyen, 2, war genauso eifrig. Er und sein Vater, Nhat Nguyn, überprüften die Spielzeugauswahl sorgfältig. Charlie war wegen einer Tracheotomie im Krankenhaus.

„Wir haben heute viel Spaß“, sagte Nhat. „Er ist so aufgeregt, die Spielsachen auszusuchen.“

Und der 10-jährige Quinn Petter kam als nächstes. Sie wird wegen eines Hundebisses behandelt, also war sie aufgeregt, nach draußen zu gehen, um St. Nick zu treffen.

„Wie Sie sehen können, schneidet der Weihnachtsmann im Sommer ein bisschen ab“, sagte der Weihnachtsmann. „Es ist schön, in die heiße Sonne zu gehen und vom Nordpol wegzukommen. Ich liebe den Besuch mit den Kindern. Es ist schön, eine Pause vom Workshop zu machen und Freude zu verbreiten.“

Staci Chambers, Geschäftsführerin von Tommy’s Boats in Grand Rapids, sagte, ihr Team gebe gerne etwas zurück und freue sich jeden Sommer auf diese Veranstaltung.

„Wir genießen es, Menschen aufs Wasser zu bringen, aber was noch wichtiger ist, wir genießen es, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben“, sagte Chambers. „Wir können ein Boot mit Spielzeug füllen und unsere Erfahrung mit Wasserfahrzeugen mitnehmen und hier mit den Kindern verbinden.

„Es ist Hochsommer und alle sind draußen und genießen das Wasser und die Boote“, sagte sie. „Also dachten wir: ‚Lasst uns etwas für die Kinder tun, die nicht aufs Wasser können.’“

Das Child and Family Life Team des Helen DeVos Children’s Hospital war dankbar für die Spende.

„Die Veranstaltung „Weihnachten im Juli“ macht nicht nur Spaß, sondern bereitet unseren Patienten und ihren Familien auch Freude“, sagte Amy Davis, Managerin für Kinder- und Familienleben im Kinderkrankenhaus. „Child and Family Life arbeitet hart daran, sich mit der Gemeinschaft zu verbinden und sich an Partnerschaften in der Gemeinschaft zu beteiligen.

„Konnektivität und Zusammenarbeit sind der Schlüssel, und wir sind Community-Partnern wie Tommy’s Watersports dankbar, dass sie weiterhin dazu beitragen, mit unterhaltsamen Veranstaltungen wie dieser ein Lächeln auf die Gesichter unserer Patienten zu zaubern.“

Kelly Dyer, Präsidentin der Spectrum Health und Helen DeVos Children’s Hospital Foundationswiederholte ihre Unterstützung für die Veranstaltung.

„Wir sind Tommy und all den Menschen, die diesen Sommer an unsere Kinder und Familien denken, so dankbar“, sagte sie. „Ich weiß, dass viele Menschen in den Sommerferien sind, aber unsere Kinder sind immer noch hier – und viele gehen durch schwierige Reisen. Es ist großartig, dass die Community an sie denkt.“