December 3, 2022

District Health

Erfahren im Gesundheitswesen

Achtsames Essen – zu beschäftigt für eine Diät

Achtsames Essen

im As well Busy to Diet Blog vom 9. Juni 2022

Achtsames Essen ist eine Technik, die von vielen Ernährungsberatern verwendet wird, um Einzelpersonen dabei zu helfen, die Kontrolle über ihre Essgewohnheiten zu erlangen. Es hilft bei der Behandlung von emotionalen Essauslösern und externem Essen, das als Reaktion auf den Anblick oder Geruch von Essen auftritt.

Achtsames Essen lehrt Sie Fähigkeiten, mit Essimpulsen umzugehen. Es gibt Ihnen die Kontrolle über Ihre Essensreaktionen, anstatt Ihnen zu erlauben, Ihren Essensinstinkten zu erliegen.

Achtsames Essen hat 6 Kategorien:

  1. Beobachten

Achte auf deinen Körper. (Magenknurren, wenig Energie, gestresst, zufrieden, voll, leer and so forth.)

Ganz präsent sein. Schalten Sie den Fernseher aus, legen Sie Ihr Buch oder Ihre Zeitung weg. Hinsetzen. Konzentrieren Sie sich auf das Essen und nichts anderes. Stoppen Sie Multitasking. Bestimmen Sie einen Ort nur zum Essen und keine anderen Aktivitäten.

Achte auf die Textur, das Aroma und den Geschmack deines Essens. Ist es knusprig, süß, salzig, weich oder scharf?

Sprechen Sie achtsam und mitfühlend. Achten Sie darauf, wann „sollten“, starre Regeln oder Schuldgefühle in Ihrem Kopf auftauchen.

Das Probieren Ihres Essens versus gedankenloses Essen. Nehmen Sie sich Zeit und verlangsamen Sie Ihr Essen.

  • Gestalten Sie Ihre Essensatmosphäre angenehm. Verwenden Sie Geschirr und Besteck, das Ihnen Spaß macht. Wenn Sie gestresst oder verärgert nach Hause kommen, lassen Sie sich vor dem Essen etwas Zeit, um sich zu entspannen und sich besser zu fühlen.

Nutzen Sie Ihre 5 Sinne, um Ihren Genuss und Ihre Zufriedenheit mit Ihrem Essen zu steigern. Dies trägt zu einem sinnlichen, befriedigenden Speiseerlebnis bei.

SICHT

Wählen Sie eine angenehme Essumgebung

Essen Sie auf einer attraktiven Essfläche

Wählen Sie Utensilien, Teller etc., die Ihnen gefallen

Platzieren Sie Ihre Speisen ansprechend auf dem Teller

KLANG

Lauschen Sie dem Kochgeräusch

Achten Sie auf Gespräche

Vermeiden Sie unangenehme Diskussionen während der Mahlzeiten

Hören Sie angenehme Hintergrundmusik

GERUCH

Achten Sie beim Kochen und vor dem Essen auf den Geruch von Speisen

Schätzen Sie den Geruch der Gewürze und des Essens, sobald es auf dem Teller liegt

GEFÜHL

Berühren Sie die Textur des Tisches, auf dem das Essen serviert wird

Erkennen Sie das Gefühl der Utensilien, Servietten und Teller

Achten Sie auf die Texturen der Lebensmittel

Achten Sie auf die Temperatur der Speisen

GESCHMACK

Kauen Sie Ihr Essen nachdenklich

Analysieren Sie die Aromen der Lebensmittel

Essen Sie langsam und achten Sie auf das Essen, das serviert wird

Probieren Sie ein Lebensmittel nach dem anderen und schätzen Sie die Aromen jedes Lebensmittels